Konrad von Eisendorn

Gäste können und dürfen hier ihre Charakterkonzpete vorstellen, die dann mit dem Celcia-Team besprochen werden. Finden sie Anklang oder einen Interessierten des Teams, darf der Steckbrief in der Anmeldung gepostet werden.
Antworten
Benutzeravatar
Gast
Registrierter User
Registrierter User
Beiträge: 0
Registriert: Samstag 31. Oktober 2015, 22:15
Moderator des Spielers: keine Angabe
Lebensenergie:
Geld: 0D, 0L, 0F

Konrad von Eisendorn

Beitrag von Gast » Donnerstag 20. Februar 2020, 20:04

Hallo liebes Celcia-Team. Nach einigen Tagen Vorbereitungszeit darf ich euch mein Charakterkonzept vorstellen, ich hoffe es gefällt :)


Name: Konrad von Eisendorn

Rasse: Mensch

Alter: 25

Beruf: Kampfsklave / Ehemaliger Ritter

Herkunft: Grandessa

Aussehen: Konrad ist ein breitschultriger und hochgewachsener junger Mann mit kastanienbraunen Haaren, dunkelgrünen Augen und schmalen Lippen. Sein drahtiger Körper ist mit einer Vielzahl an unschönen Narben übersäht die mangels an Pflege mehr schlecht als recht verheilt sind. Wenn er der Öffentlichkeit nicht in seiner schimmernden Ritterrüstung präsentiert wird, ist er in vor Dreck starrenden Lumpen gewickelt, an denen ein fast unerträglicher Gestank haftet.
Versteckt:Versteckten Text anzeigen
Bild <--------> Bild

Persönlichkeit: Schon im Kindesalter hatte man Konrad als naiven Schöndenker beschimpft, der sich und seine Umwelt mit kindlichen Idealen wie „ehrbar“, „gütig“ und „rechtschaffen“ bewertete. Schon im intriganten Grandessa war er deshalb fehl am Platz, umso mehr nun in der gottverlassenen Hauptstadt des dunklen Volkes. Um in den vergangenen Monaten am Leben zu bleiben musste Konrad lernen, dass seine Würde in Wahrheit keinen einzigen Atemzug wert ist. Nun zeigt er keine Gnade gegenüber seinen Kontrahenten in der Arena, würde jeden seiner Leidensgenossen für dessen Tagesration töten und gibt sich demütig den Matriarchen hin, welche vereinzelte Sklaven für nächtliche Dienste beanspruchen. Seiner Ideale beraubt, scheint der Drang am Leben zu bleiben sein einziger Antrieb zu sein – doch wie lange noch?

Lebensgeschichte: Als vierter Sohn einer einflussreichen Grandessaner Patriziergeshlechts genoss Konrad eine behütete Kindheit in einem goldenen Käfig. Während seine Brüder als Erben der vielen Ämter und Besitztümer in Familienhand eingesetzt wurden, wurde er einem anderen Adelshaus zur Stärkung der freundschaftlichen Bande als Knappe unterstellt. Für Konrad war dies ein unglaublicher Glücksfall, denn ihm fehlte es gänzlich an politischen Ambitionen, während er das Ritterdasein seit Kindesbeinen an vergötterte. Als die Jahre vergingen wurde ihm jedoch schnell klar, dass zwischen Erzählungen und Wahrheit ein großer Unterschied bestand. Das einzige edle an dem Konrad zugeteilten Ritter war sein Blut, denn seine Taten waren von Habgier, Übermut und Verachtung der einfachen Landbevölkerung getrieben. Als schließlich das dunkle Volk im Land immer mehr Einfluss gewann, wurde Konrads Gewissen immer öfter auf die Probe gestellt. Kaum ein Jahr nach Erlangen der Ritterwürde wandte er sich in einer schicksalschweren Nacht gegen einen Trupp aus Dunkelelfen, die sich einen Spaß daraus machten eine Bauernfamilie zu quälen. Schnell von ihnen überwältigt, wurde er still und heimlich außer Landes gebracht. Durch seinen Verkauf am Sklavenmarkt Morgerias machten seine neuen Herren großen Profit, denn für exotische Kämpfer war in Arenen des dunklen Volkes immer Platz.
Zuletzt geändert von Gast am Samstag 22. Februar 2020, 16:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kazel Tenebrée
Administrator
Administrator
Beiträge: 3108
Registriert: Mittwoch 9. August 2006, 23:05
Moderator des Spielers: Maruka
Aufenthaltsort: Morgeria
Steckbrief: Zum Steckbrief
Rasse: Mischling (Elf/Dunkelelf)
Sprachen: Lerium
etwas Kr'zner
Beruf: Überlebenskünstler
Fähigkeiten: Dolche (durchschnittlich)
Adlerkrallen (rudimentär)
Flinkheit
Lebensenergie:

Geld: 0D, 0L, 0F
Ausrüstung: - ein Stundenglas mit eigener Lebenszeit
Zum Vorzeigen: Bild

Re: Konrad von Eisendorn

Beitrag von Kazel Tenebrée » Donnerstag 20. Februar 2020, 20:12

Hallo, Konrad :wink:

Das Celcia-Team wird sich dein Konzept anschauen und wir entscheiden dann, ob sich ein Moderator für dich finden lässt, der genug Zeit und Interesse mitbringt. Solltest du innerhalb einer woche nichts hier lesen, melde dich noch einmal, um auf dich aufmerksam zu machen.

Zwei Fragen hätte ich aber gleich noch, die du nicht angegeben hast:

Gruppen- oder Solospiel?
Und wie sieht es mit deiner Postinghäufigkeit aus? Also wie oft glaubst du, Beiträge schreiben zu können und - interessanter - wie lange kannst du auf Moderatoren und/oder Mitspieler auf ein Posting warten?
Bild

Benutzeravatar
Gast
Registrierter User
Registrierter User
Beiträge: 0
Registriert: Samstag 31. Oktober 2015, 22:15
Moderator des Spielers: keine Angabe
Lebensenergie:
Geld: 0D, 0L, 0F

Re: Konrad von Eisendorn

Beitrag von Gast » Donnerstag 20. Februar 2020, 21:18

Hallo :wink:

Tut mir leid, dass ich das vergessen habe! Ein Gruppenspiel würde mir sehr gut gefallen, ist aber keine Voraussetzung. Ich würde am Anfang von einem größeren Text (ca. 2+ Seiten) pro Woche ausgehen, ein Wochen- oder Zweiwochenrhythmus wäre daher ideal. Wenn ich einmal länger warten muss, ist das auch kein Problem.

Benutzeravatar
Kazel Tenebrée
Administrator
Administrator
Beiträge: 3108
Registriert: Mittwoch 9. August 2006, 23:05
Moderator des Spielers: Maruka
Aufenthaltsort: Morgeria
Steckbrief: Zum Steckbrief
Rasse: Mischling (Elf/Dunkelelf)
Sprachen: Lerium
etwas Kr'zner
Beruf: Überlebenskünstler
Fähigkeiten: Dolche (durchschnittlich)
Adlerkrallen (rudimentär)
Flinkheit
Lebensenergie:

Geld: 0D, 0L, 0F
Ausrüstung: - ein Stundenglas mit eigener Lebenszeit
Zum Vorzeigen: Bild

Re: Konrad von Eisendorn

Beitrag von Kazel Tenebrée » Freitag 21. Februar 2020, 08:14

Hallo, Konrad :wink:

Ganz einig im Team sind wir uns noch nicht und zwar, wer den Charakter gerne modden möchte. Interesse ist vielfach vorhanden, nur beim Thema Zeit diskutieren wir noch. Das können wir aber weiterhin besprechen, während du deinen Steckbrief schon einmal in die Anmeldung haust. Du kannst dich also registrieren und dann sehen wir weiter. Willkommen auf Celcia!
Bild

Benutzeravatar
Konrad von Eisendorn
Spieler-Charakter
Spieler-Charakter
Beiträge: 0
Registriert: Samstag 22. Februar 2020, 16:01
Moderator des Spielers: keine Angabe
Aufenthaltsort: Morgeria (Die Tote Ebene)
Steckbrief: Zum Steckbrief
Rasse: Mensch
Sprachen: Garmisch & Lerium
Beruf: Gladiator
Fähigkeiten: Ritterschwert & Schild (Sehr gut)
Langes Schwert (Gut)
Waffenloser Kampf (Rudimentär)
Lebensenergie:

Geld: 0D, 0L, 0F
Ausrüstung: IN FREMDBESITZ
* Visierhelm mit rotem Federbusch
* Plattenpanzer (blankpoliert mit Ornamenten)
* Wappenrock (gespalten von Rot und Silber)
* Gambeson mit wattierter Haube
* Dreieckschild mit Wappen
* Ritterschwert (einhändig)
* Streithammer (einhändig)
* Langes Schwert (zweihändig)
* Langdolch
* Gürtel mit Messingschnallen
* Lederstiefel mit Sporen

Re: Konrad von Eisendorn

Beitrag von Konrad von Eisendorn » Montag 24. Februar 2020, 14:14

Danke, ich freue mich! Bearbeite jetzt mein Profil und starte den Steckbrief. :)
~ Manchmal muss man, um zu siegen, erst sich selbst im Kampf bezwingen, seine Schwächen überwinden, jeden Zweifel niederringen... ~

Benutzeravatar
Konrad von Eisendorn
Spieler-Charakter
Spieler-Charakter
Beiträge: 0
Registriert: Samstag 22. Februar 2020, 16:01
Moderator des Spielers: keine Angabe
Aufenthaltsort: Morgeria (Die Tote Ebene)
Steckbrief: Zum Steckbrief
Rasse: Mensch
Sprachen: Garmisch & Lerium
Beruf: Gladiator
Fähigkeiten: Ritterschwert & Schild (Sehr gut)
Langes Schwert (Gut)
Waffenloser Kampf (Rudimentär)
Lebensenergie:

Geld: 0D, 0L, 0F
Ausrüstung: IN FREMDBESITZ
* Visierhelm mit rotem Federbusch
* Plattenpanzer (blankpoliert mit Ornamenten)
* Wappenrock (gespalten von Rot und Silber)
* Gambeson mit wattierter Haube
* Dreieckschild mit Wappen
* Ritterschwert (einhändig)
* Streithammer (einhändig)
* Langes Schwert (zweihändig)
* Langdolch
* Gürtel mit Messingschnallen
* Lederstiefel mit Sporen

Re: Konrad von Eisendorn

Beitrag von Konrad von Eisendorn » Freitag 28. Februar 2020, 10:04

Liebes Celcia-Team,

ich hoffe ich darf euch hier einige Frage zu meinem Steckbrief stellen. Zurzeit fehlt mir noch die letzte Hälfte der Lebensgeschichte. :)

Als Gladiator in Morgerias Arena (Arenen?) wird man früher oder später verletzt. Wie werden besonders schwere Wunden versorgt? Gibt es Ärzte / Chirurgen die Operationen durchführen, oder wird auf heilende Magie zurückgegriffen? Und um gleich bei heilender Magie zu bleiben - wie stehen Dunkelelfen zur Lichtnagie?

Für mich ist es zum Teil schwierig aus den einzelnen Forenbeiträgen die Beziehung zwischen Grandessa und dem dunklen Volk abzuschätzen. Gehe ich richtig, dass sich die Dunkelelfen den Grandessanern überlegen fühlen und es sich um ein Zweckbündnis handelt? Das würde nämlich beeinflussen, wie Konrad als Gladiator wahrgenommen wird. Ich hätte vor das Rittertum zu einer Art "Gimmick" verfallen zu lassen - etwas dass die Dunkelelfen nicht verstehen und dadurch "exotisch" wirkt. Würde das passen?

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar. Und weil geschrieben wurde, dass unter euch noch diskutiert wird: habt ihr in der Zeischenzeit vielleicht Fragen an mich? :drop:
~ Manchmal muss man, um zu siegen, erst sich selbst im Kampf bezwingen, seine Schwächen überwinden, jeden Zweifel niederringen... ~

Benutzeravatar
Kazel Tenebrée
Administrator
Administrator
Beiträge: 3108
Registriert: Mittwoch 9. August 2006, 23:05
Moderator des Spielers: Maruka
Aufenthaltsort: Morgeria
Steckbrief: Zum Steckbrief
Rasse: Mischling (Elf/Dunkelelf)
Sprachen: Lerium
etwas Kr'zner
Beruf: Überlebenskünstler
Fähigkeiten: Dolche (durchschnittlich)
Adlerkrallen (rudimentär)
Flinkheit
Lebensenergie:

Geld: 0D, 0L, 0F
Ausrüstung: - ein Stundenglas mit eigener Lebenszeit
Zum Vorzeigen: Bild

Re: Konrad von Eisendorn

Beitrag von Kazel Tenebrée » Freitag 28. Februar 2020, 10:23

Hallo, Konrad :wink:

Jap, sollten vorab noch Fragen sein, kannst du sie alle hier stellen. Ich versuche mal, Klarheit zu verschaffen:

Heilung in Morgeria
Natürlich haben auch Dunkelelfen Heilkundige, Ärzte usw., selbst Lichtmagier dürften (vereinzelt) unter ihnen sein. Lichtmagie zählt einfach nur nicht zum Konsens, da ist dann eher die Frage, wer ihnen diese Magie-Art beigebracht hat und der Dunkelelf würde vermutlich von seinesgleichen viele Fragen beantworten müssen ("Warum lernst du eine Magie-Richtung, die dem widerlichen Sonnengott aus dem Hintern scheint?!" :P )
Generell aber nicht unmöglich.
Ich rechne aber eher damit, dass die Dunkelelfen kaum jemanden in der Arena überhaupt behandeln (Kampf bis zum Tod etc.), es sei denn ein Kämpfer ist beliebt genug beim Publikum, dass er noch eine Weile länger durchhalten soll ... oder er gewinnt einen Kampf eben. Dann wird er behandelt.

Grandessa und die dunklen Völker
Es ist eine Zweckgemeinschaft. Beide Parteien - also Dunkelelfen und Grandessa - erhoffen sich dadurch mehr Macht und eben Landgewinnung. Dazu wird zusammengearbeitet, wobei man den Dunkelelfen sicher auch nachsagt, dass die sich überheblich genug fühlen, anschließend auch die Grandessaner zu versklaven. Deshalb lieber verbündet sein und hoffen, man schlägt sich gut.
Rittertum ist bei den dunklen Völkern allerdings auch bekannt, nur evtl. in anderem Sinne. Tugenden wie "Rechtschaffenheit" wird man da wohl nicht finden. Aber ehrenhafte Krieger der dunklen Völker (die man grundsätzlich mit Rittern vergleichen könnte), haben dann Prinzipien und Tugenden, regelmäßig dem Gott Faldor Blut zu opfern oder dergleichen. Was Rittertum im Allgemeinen angeht verweise ich am liebsten auf Darna von Eibenau, sie ist aus meiner Sicht unsere Expertin hier im Forum und ich würde ihr da auch im Falle eines "Rittertums bei Dunkelelfen" freie Hand lassen.
Exotisch ist der Begriff allerdings nicht. Man belächelt eher das, was "mindere Menschen" unter Ritterlichkeit verstehen. Das kann ich mir gut vorstellen.

Was das Interesse des Teams angeht: Ja, Interesse ist aus vielen Ecken da. Wir diskutieren einfach nur über den Zeitfaktor und wer sich deiner annehmen kann, ohne dass du mit großen Wartezeiten rechnen musst. Du hattest von einem 2-Wochen-Rhythmus gesprochen. Damit wäre ich z.B. raus, da ich eher zu einem 4-Wochen-Rhythmus pro Spieler tendiere.
Bild

Benutzeravatar
Darna von Eibenau
Moderator
Moderator
Beiträge: 505
Registriert: Donnerstag 4. September 2014, 16:18
Moderator des Spielers: Maruka
Aufenthaltsort: Drachma (westl.Drachengebirge)
Steckbrief: Zum Steckbrief
Rasse: Mensch (Jorsan)
Sprachen: Garmisch
Beruf: Knappin
Fähigkeiten: *
Rapier: gut
Rapier & Buckler: überdurchschnittlich
Langschwert & Metallschild: überdurchschnittlich
Jagdbogen: durchschnittlich
Lebensenergie:

Geld: 0D, 10L, 100F
Ausrüstung: *
* umfassende Winterkleidung
* feine schwarze Schaftstiefel mit hervor ragenden Nähten und Zierrunen am Schaft
* Reiseausrüstung
* Kettenhemd & Rapier
* Ring mit Familienwappen
* handgeknüpftes Armband (von Mil Bromer)
* kl. Tiegel mit Perlmuttdeckel (Hautcreme)
* Kinderholzschwert von Elli
* Diplomatenring Jorsans
Tierische Begleiter: (Keiner)
Zum Vorzeigen: Badass Darna (by Zanfar)

Re: Konrad von Eisendorn

Beitrag von Darna von Eibenau » Freitag 28. Februar 2020, 11:05

Da Kazel auf mich verwies: :wink: Ich hab dem gerade geschriebenen aber vorerst nichts weiter hinzuzufügen, sehe das genauso. In Grandessa ist das Rittertum an sich, im Vergleich zu Jorsan, schon in einem Zustand, der mit den Tugenden aus den Märchen kaum mehr was gemein hat. Träumer gibt es aber immer, so dass die in deinem Konzept beschriebene Konstellation gut zu passen scheint.
Ich lass das mal so, bei konkreteren Fragen kannst du mich gern per PN anschreiben, mach dir aber keinen zu großen Kopf: Der Steckbrief kann und muss nicht im ersten Entwurf gleich perfekt sein und vieles kann man zurechtdrehen, schreib also ruhig drauflos.
Leseempfehlung, da der Thread bekanntermaßen schlecht zu finden ist:
Adel in Grandessa - da stehen ein paar Sätze zu dem, was in Grandessa als "Ritter" gilt. ^^

Da fällt mir ein: Wenn Lichtmagie schwer zu rechtfertigen ist, kann es helfen, mit Tränken, also alchemistischen Künsten zu arbeiten. Auch das ist nichts, was man beliebigen Sklaven hinterherschmeißt, aber - halt wie von Kaz beschrieben. :)

Benutzeravatar
Konrad von Eisendorn
Spieler-Charakter
Spieler-Charakter
Beiträge: 0
Registriert: Samstag 22. Februar 2020, 16:01
Moderator des Spielers: keine Angabe
Aufenthaltsort: Morgeria (Die Tote Ebene)
Steckbrief: Zum Steckbrief
Rasse: Mensch
Sprachen: Garmisch & Lerium
Beruf: Gladiator
Fähigkeiten: Ritterschwert & Schild (Sehr gut)
Langes Schwert (Gut)
Waffenloser Kampf (Rudimentär)
Lebensenergie:

Geld: 0D, 0L, 0F
Ausrüstung: IN FREMDBESITZ
* Visierhelm mit rotem Federbusch
* Plattenpanzer (blankpoliert mit Ornamenten)
* Wappenrock (gespalten von Rot und Silber)
* Gambeson mit wattierter Haube
* Dreieckschild mit Wappen
* Ritterschwert (einhändig)
* Streithammer (einhändig)
* Langes Schwert (zweihändig)
* Langdolch
* Gürtel mit Messingschnallen
* Lederstiefel mit Sporen

Re: Konrad von Eisendorn

Beitrag von Konrad von Eisendorn » Freitag 28. Februar 2020, 20:51

Danke an euch beide für eure Antworten, das hilft mir schon weiter!

Ich hoffe ich kann euch noch diese Woche etwas liefern! :D
~ Manchmal muss man, um zu siegen, erst sich selbst im Kampf bezwingen, seine Schwächen überwinden, jeden Zweifel niederringen... ~

Benutzeravatar
Konrad von Eisendorn
Spieler-Charakter
Spieler-Charakter
Beiträge: 0
Registriert: Samstag 22. Februar 2020, 16:01
Moderator des Spielers: keine Angabe
Aufenthaltsort: Morgeria (Die Tote Ebene)
Steckbrief: Zum Steckbrief
Rasse: Mensch
Sprachen: Garmisch & Lerium
Beruf: Gladiator
Fähigkeiten: Ritterschwert & Schild (Sehr gut)
Langes Schwert (Gut)
Waffenloser Kampf (Rudimentär)
Lebensenergie:

Geld: 0D, 0L, 0F
Ausrüstung: IN FREMDBESITZ
* Visierhelm mit rotem Federbusch
* Plattenpanzer (blankpoliert mit Ornamenten)
* Wappenrock (gespalten von Rot und Silber)
* Gambeson mit wattierter Haube
* Dreieckschild mit Wappen
* Ritterschwert (einhändig)
* Streithammer (einhändig)
* Langes Schwert (zweihändig)
* Langdolch
* Gürtel mit Messingschnallen
* Lederstiefel mit Sporen

Re: Konrad von Eisendorn

Beitrag von Konrad von Eisendorn » Samstag 7. März 2020, 18:08

Liebe Celcianer,

der Steckbrief ist da.

Ich danke für eure Geduld und muss mich zugleich für die lange Wartezeit entschuldigen. Ich bin in den vergangenen Tagen darauf gekommen, dass ich für einen kreativen Schreibprozess doch etwas länger brauche. Das kann daran liegen, dass ich noch etwas aus der Übung bin. Andererseits finde ich unter der Woche selten Zeit mich Abends hinzusetzen und längere Texte zu schreiben. Das wird sich aber denke ich während des Spiels einpendeln. :)

Gerade kämpfe ich noch mit dem Hochladen von Bildern... das will irgendwie nicht funktionieren...
~ Manchmal muss man, um zu siegen, erst sich selbst im Kampf bezwingen, seine Schwächen überwinden, jeden Zweifel niederringen... ~

Benutzeravatar
Kazel Tenebrée
Administrator
Administrator
Beiträge: 3108
Registriert: Mittwoch 9. August 2006, 23:05
Moderator des Spielers: Maruka
Aufenthaltsort: Morgeria
Steckbrief: Zum Steckbrief
Rasse: Mischling (Elf/Dunkelelf)
Sprachen: Lerium
etwas Kr'zner
Beruf: Überlebenskünstler
Fähigkeiten: Dolche (durchschnittlich)
Adlerkrallen (rudimentär)
Flinkheit
Lebensenergie:

Geld: 0D, 0L, 0F
Ausrüstung: - ein Stundenglas mit eigener Lebenszeit
Zum Vorzeigen: Bild

Re: Konrad von Eisendorn

Beitrag von Kazel Tenebrée » Samstag 7. März 2020, 18:13

Hallo, Konrad :wink:

Ich werde die 1. Phase der Steckbriefkontrolle übernehmen (detaillierter Text samt Korrekturvorschlägen folgt!)
Gib mir bitte etwas Zeit, alles zu überprüfen und die entsprechenden Korrekturen zu schreiben. Vorab aber habe ich bereits beim Überfliegen die vielen (kämpferischen) Fähigkeiten gesehen, die du mitbringst. Ohne die Lebensgeschichte bisher zu kennen, fürchte ich, ich werde da vieles streichen wollen. Berücksichtige das schon einmal.

Was Bilder betrifft: Hier im Forum kannst du keine hochladen, sollte der Knackpunkt dort liegen. Du musst dir einen Bilderhoster suchen, beispielsweise imgur.com, aber es gibt noch jede Menge andere und von dort den Bildlink entweder ins Profilfeld für deinen Avatar (als Direktlink ohne BB-Code) setzen oder in den [img]-BB-Tags, wenn du Bilder innerhalb eines Postings eintragen möchtest.
Bild

Benutzeravatar
Konrad von Eisendorn
Spieler-Charakter
Spieler-Charakter
Beiträge: 0
Registriert: Samstag 22. Februar 2020, 16:01
Moderator des Spielers: keine Angabe
Aufenthaltsort: Morgeria (Die Tote Ebene)
Steckbrief: Zum Steckbrief
Rasse: Mensch
Sprachen: Garmisch & Lerium
Beruf: Gladiator
Fähigkeiten: Ritterschwert & Schild (Sehr gut)
Langes Schwert (Gut)
Waffenloser Kampf (Rudimentär)
Lebensenergie:

Geld: 0D, 0L, 0F
Ausrüstung: IN FREMDBESITZ
* Visierhelm mit rotem Federbusch
* Plattenpanzer (blankpoliert mit Ornamenten)
* Wappenrock (gespalten von Rot und Silber)
* Gambeson mit wattierter Haube
* Dreieckschild mit Wappen
* Ritterschwert (einhändig)
* Streithammer (einhändig)
* Langes Schwert (zweihändig)
* Langdolch
* Gürtel mit Messingschnallen
* Lederstiefel mit Sporen

Re: Konrad von Eisendorn

Beitrag von Konrad von Eisendorn » Samstag 7. März 2020, 18:42

Bei den Bildern gings um Profilbild und das (optionale) Wappenbild. Dürfte bisher immer den falschen Link eingefügt haben bzw. das [IMG] vergessen haben. Jetzt sollte es passen. :D Werde mich bei Gelegenheit noch umsehen, wer der ursprüngliche Künstler hinter dem Bild ist, habe es nach alter Rollenspielerart "gefunden".

Bei den kämpferischen Fähigkeiten mache ich mir keine Sorgen. Einzelne Waffengattungen können ruhig gestrichen werden bzw. in der Stufe herabgesetzt werden. Ich habe mich dabei ein wenig beim Steckbrief von Darna von Eibenau orientiert und anhand von Altersunterschieden plus Lebensumstände hochgerechnet. Kein Problem für mich, wenn da was abgeschwächt wird.

Ich bedank mich jetzt schon einmal für deine Zeit. :wink:
~ Manchmal muss man, um zu siegen, erst sich selbst im Kampf bezwingen, seine Schwächen überwinden, jeden Zweifel niederringen... ~

Antworten

Zurück zu „Charakterkonzepte“