Die Suche ergab 643 Treffer

von Darak Luthrokar
Dienstag 13. März 2007, 15:38
Forum: Story Archiv
Thema: Auf dem Weg zur Stadt Andunie
Antworten: 116
Zugriffe: 9413

Re: Auf dem Weg zur Stadt Andunie

Der Sklaventreiber fluchte wüst vor sich her als sich das Pferd von ihm entfernte. "Mifffück!" Schrie er zu Elena als diese das Pferd wegrief. <b> Jetzt reicht es mir mit dieser Göre aber entgültig! Die werde ich eigenhändig zerfetzen!</b> Vielleicht war es ein taktischer Fehler gewesen sich jetzt a...
von Darak Luthrokar
Dienstag 13. März 2007, 09:01
Forum: Story Archiv
Thema: Auf dem Weg zur Stadt Andunie
Antworten: 116
Zugriffe: 9413

Re: Auf dem Weg zur Stadt Andunie

Er hatte schon vieles gesehen. Doch diese Frau brachte ihn allmälich auf die Palme. Sie gestand hier inmittten in der Stillen Ebene ihre Verbrechen - und auch seine. "Biffft du den fffaaahnffinnnig?" Schrie er sie wütend an. Er stiess den Wundarzt zur Seite und richtete sich noch mehr auf. <b> Verfl...
von Darak Luthrokar
Montag 12. März 2007, 16:32
Forum: Story Archiv
Thema: Auf dem Weg zur Stadt Andunie
Antworten: 116
Zugriffe: 9413

Re: Auf dem Weg zur Stadt Andunie

<b> Verdammt noch mal, na wartet wenn ich wieder richtig sprechen kann seid ihr fällig! Was fällt diesem Weibsbild ein, solch eine Lüge aufzutischen. NIEMAND verprügelt mich einfach so!</b> Dachte er düster und er starrte giftig zu der Eismagierin hinüber. Da kam der Wundarzt zu ihm und versorgte ih...
von Darak Luthrokar
Sonntag 11. März 2007, 19:33
Forum: Story Archiv
Thema: Auf dem Weg zur Stadt Andunie
Antworten: 116
Zugriffe: 9413

Re: Auf dem Weg zur Stadt Andunie

Darak hatte den Kampf nur aus den Augenwinkeln in etwa erahnen können. Gesehen hatte er kaum etwas, da sein rechtes Auge bereits komplett zugeschwollen war. Glücklicherweise roch er nur sein eigenes Blut, mehr drang nicht mehr durch die geschwollene Nase durch. Am liebsten hätte er sich selbst die N...
von Darak Luthrokar
Sonntag 11. März 2007, 12:16
Forum: Story Archiv
Thema: Auf dem Weg zur Stadt Andunie
Antworten: 116
Zugriffe: 9413

Re: Auf dem Weg zur Stadt Andunie

Er glaubte er würde nun doch sterben, als er sich am Boden herumwälzte und die Kopfschmerzen nur schlimmer und schlimmer wurden als zuvor. Da wurde er von den Ranken "ruhiggestellt." Erst protestierte er heftigst. "Lsss lss! Fingrrr Wch! Elndr Pflnnzheinen!" Fluchte er den Magier an, doch dieser sch...
von Darak Luthrokar
Samstag 10. März 2007, 10:09
Forum: Story Archiv
Thema: Auf dem Weg zur Stadt Andunie
Antworten: 116
Zugriffe: 9413

Re: Auf dem Weg zur Stadt Andunie

Er starrte seine Kontrahentin verdutzt an als deren Hand einfror. Auch sie schien für einen kurzen Moment sehr überrascht zu sein, dann starrte sie aber ihn wieder an und schlug einfach mit der anderen Hand weiter auf ihn ein. Langsam löste sich der Sklaventreiber wieder auf seiner Meditation und sa...
von Darak Luthrokar
Freitag 9. März 2007, 23:38
Forum: Story Archiv
Thema: Auf dem Weg zur Stadt Andunie
Antworten: 116
Zugriffe: 9413

Re: Auf dem Weg zur Stadt Andunie

Darak hatte ja damit gerechnet, dass sie platzen würde, aber dass das Pferd gleich mit stieg überraschte ihn doch noch. Er rutschte vom Rücken des Pferdes runter und hatte durch seine Fesselung keine Möglichkeit den Aufprall abzudämpfen. Er knallte unsanft auf die Schulter und den Kopf. Zum Glück ha...
von Darak Luthrokar
Freitag 9. März 2007, 22:44
Forum: Story Archiv
Thema: Auf dem Weg zur Stadt Andunie
Antworten: 116
Zugriffe: 9413

Re: Auf dem Weg zur Stadt Andunie

[komme mit Thomas, Saryna, Elena und Elwin vom Fischerdorf] Darak hatte nicht genug Zeit um sich darüber zu beschweren wie er aufs Pferd gehoben wurde. Grummelnd blieb er vorerst mal still sitzen. <b> Dieser Pflanzenmagier nervt. Denn muss ich irgendwie unschädlich machen. Ausserdem ist er grosskotz...
von Darak Luthrokar
Freitag 9. März 2007, 21:22
Forum: Das Fischerdorf
Thema: Im Fischerdorf
Antworten: 235
Zugriffe: 19558

Re: Im Fischerdorf

Er sah das Pferd an. Er mochte Pferde nicht... Pferde machten ihn... ärgerlich. <b> Na kein Wunder so ne bissige Tusse muss ja auch einen bissigen Gaul halten.</b> "Du scheinst auch keine zwei Meter weit denken zu können häh?" Meinte er verächtlich. "Ich würd ja ganz gerne aufsteigen doch wie soll i...
von Darak Luthrokar
Freitag 9. März 2007, 20:50
Forum: Das Fischerdorf
Thema: Im Fischerdorf
Antworten: 235
Zugriffe: 19558

Re: Im Fischerdorf

Seine Situation war wirklich ziemlich… ärgerlich. Ein anderes Wort wollte ihm dafür einfach nicht einfallen. Mit einer gewissen Belustigung hatte er die Magierin beobachtet welche ausgetickt war. <b> Noch so ein Weib, dass gleich durchdreht! Was für eine Gurkentruppe ist das denn?</b> Jene Frau welc...
von Darak Luthrokar
Mittwoch 7. März 2007, 14:04
Forum: Das Fischerdorf
Thema: Im Fischerdorf
Antworten: 235
Zugriffe: 19558

Re: Im Fischerdorf

Oh dieses Miststück war gut. Sie war sogar sehr gut. Am liebsten hätte er böse gegrinst. Es gab nur sehr… SEHR wenige Frauen die sich mit ihm Messen wollten. <b> Du elende kleine… na warte!</b> Am liebsten hätte er seine Peitsche gezogen und sie mit kräftigen Hieben niedergestreckt, ihr hübsches Ges...
von Darak Luthrokar
Mittwoch 7. März 2007, 12:52
Forum: Das Fischerdorf
Thema: Im Fischerdorf
Antworten: 235
Zugriffe: 19558

Re: Im Fischerdorf

Noch immer starrte Darak der Frau in die Augen und versuchte ihre nächste Vorgehensweise vorauszuahnen. Da hörte er plötzlich das Scharren des Pferdes hinter sich. Es näherte sich von jener Seite her wo er ihn selbst nicht so gut verstehen konnte. Er müsste seinen Kopf zu ihm abdrehen, doch dafür wa...
von Darak Luthrokar
Mittwoch 7. März 2007, 11:49
Forum: Das Fischerdorf
Thema: Im Fischerdorf
Antworten: 235
Zugriffe: 19558

Re: Im Fischerdorf

<b> Ach diese verdammte Tusse fühlt sich wohl stark hä?</b> Gab es eine Steigerung für sehr ärgerlich? Nun die Frau war einiges stärker und aufmerksamer als er sie eingeschätzt hatte, doch damit liess sich auch leben obwohl sein Körper langsam die Signale gab um nervös zu werden beherrschte er sich....
von Darak Luthrokar
Mittwoch 7. März 2007, 00:36
Forum: Das Fischerdorf
Thema: Im Fischerdorf
Antworten: 235
Zugriffe: 19558

Re: Im Fischerdorf

Darak musste nicht lange warten, bis sich die rothaarige Frau ihm näherte. Sofort fiel ihm auf, dass sich diese Frau nicht nur auf menschliche Instinkte und Sinne verlassen konnte. Sie suchte ihn nicht mit den Augen, nein sie witterte ihn. <b> Das ist SEHR ärgerlich!</b> Dachte er, als sie hochguckt...
von Darak Luthrokar
Dienstag 6. März 2007, 23:43
Forum: Das Fischerdorf
Thema: Im Fischerdorf
Antworten: 235
Zugriffe: 19558

Re: Im Fischerdorf

Darak beobachtete die seltsame Szenerie mit der Kette. <b> Verdammt, das sind Magierinnen. Na wunderbar! Lästig!</b> Dies veränderte seine Situation zu seinem ungunsten, doch Darak war durchaus flexibel. Auch Magier waren „nur“ Menschen, auch wenn sie sich nicht immer so verhielten. Wenigstens hatte...
von Darak Luthrokar
Dienstag 6. März 2007, 17:45
Forum: Das Fischerdorf
Thema: Im Fischerdorf
Antworten: 235
Zugriffe: 19558

Re: Im Fischerdorf

[komme von "Vor dem Dorf, in Deckung."] Er betrachtete erst die Dorfbewohner. <b> Untauglich, unnütz, verlaust und lumpig! Zu fett oder zu mager, zu alt oder zu hässlich! Pha! Für diese bekomm ich keine müde Münze! Einfaches Bauerngesindel!</b> Nein sie kamen als Opfer definitiv nicht in Frage. Imme...
von Darak Luthrokar
Dienstag 6. März 2007, 16:23
Forum: Story Archiv
Thema: Vor dem Dorf, in Deckung.
Antworten: 1
Zugriffe: 795

Vor dem Dorf, in Deckung.

<b> Ich hätte diesen verdammten Gaul mitnehmen sollen anstatt ihn zu verkaufen!</b> Knurrte Darak vor sich hin als er durch die Stille Ebene stapfte. Er hatte erst vor einer Woche seine letzte Ware an andere Sklavenhändler verkauft. Nur eine etwas ältere Jägerin mit ihrem alten Gaul. Für sie beide h...
von Darak Luthrokar
Dienstag 6. März 2007, 15:46
Forum: Menschen
Thema: Darak Luthrokar
Antworten: 1
Zugriffe: 2333

Darak Luthrokar

Daraks Steckbrief Name: Darak Luthrokar Rasse: Mensch Alter: 38 Jahre Geschlecht: männlich Beruf: Sklaventreiber, Folterknecht Heimat: Kleiner Unterschlupf in Sarma, doch er hält sich selten dort auf. Normalerweise zieht er umher ohne festen Wohnsitz. Gesinnung: Neutral böse. Abweisend und Feindsel...

Zur erweiterten Suche