Die Suche ergab 643 Treffer

von Darak Luthrokar
Samstag 20. Februar 2016, 21:00
Forum: Wohnviertel Sarmas
Thema: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast
Antworten: 100
Zugriffe: 26215

Re: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast

Darak Luthrokar war ein Mann mit Prinzipien! Er war schon immer dafür bekannt gewesen, dass er seine Aufgaben und seine Aufträge mit einer grossen Ernsthaftigkeit erledigte. Nie hatte er sich selbst an seinen eigenen Sklaven vergangen, nie hatte er die wirklich wertvollen in irgendeiner Weise durch ...
von Darak Luthrokar
Montag 25. Januar 2016, 11:34
Forum: Wohnviertel Sarmas
Thema: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast
Antworten: 100
Zugriffe: 26215

Re: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast

Darak musterte Rhiven schweigend und trommelte mit seinen Finger auf Liliths Oberschenkel herum. Warum zur Hölle waren die Dunkelelfen überhaupt bis nach Sarma vorgedrungen, wo sie doch offensichtlich nicht für die hiesigen Klimaverhältnisse geschaffen waren. Welche Zukunft hatten sie für die Stadt ...
von Darak Luthrokar
Samstag 9. Januar 2016, 12:37
Forum: Wohnviertel Sarmas
Thema: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast
Antworten: 100
Zugriffe: 26215

Re: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast

"Fällt es Euch so schwer, Freund von Feind zu unterscheiden, Befreier?" Darak biss sich fest auf die Zähne, so dass sich seine Kiefermuskulatur anspannte. Ein Knirschen untermalte seine Anspannung, als er seinen Kiefer malmend vor und zurückbewegte. Unruhig trommelte er mit seinem Finger auf seinen...
von Darak Luthrokar
Donnerstag 31. Dezember 2015, 21:44
Forum: Wohnviertel Sarmas
Thema: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast
Antworten: 100
Zugriffe: 26215

Re: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast

Darak schloss für einen kurzen Moment die Augen, als Lilith sich an ihn schmiegte und mit Zärtlichkeiten bedeckte. Seltsam, nüchtern betrachtet wäre Lilith eigentlich die tödlichste Gefahr von allen hier im Raum. Ihr vertraute er nämlich blind und keiner würde Liliths Schauspieltalente leugnen. Glüc...
von Darak Luthrokar
Montag 28. Dezember 2015, 01:35
Forum: Wohnviertel Sarmas
Thema: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast
Antworten: 100
Zugriffe: 26215

Re: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast

Darak strich für einen Moment gedankenverloren über Catties Knubbel und erntete dafür prompt einen flinken Zwick in seinen Zeigefinger. „Aua!“ Brummte er und saugte daran. Offenbar mochte sie es nicht, wenn man an ihren unreifen Knospen herumfummelte. Doch auch ihr Friedensangebot liess nicht lange ...
von Darak Luthrokar
Donnerstag 10. Dezember 2015, 14:59
Forum: Wohnviertel Sarmas
Thema: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast
Antworten: 100
Zugriffe: 26215

Re: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast

Darak ballte verärgert seine Hand zur Faust, als ihm die eine Krücke schon wieder aus den Händen fiel. In seinem Leben hatte er sich oft genug in Geduld üben müssen, doch dies hiess noch lange nicht, dass ihm dieses Kunststück auch jederzeit gelang. Darak war nervös und aufgekratzt. Die Last der Ver...
von Darak Luthrokar
Dienstag 10. November 2015, 21:36
Forum: Wohnviertel Sarmas
Thema: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast
Antworten: 100
Zugriffe: 26215

Re: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast

Darak beobachtete Vesta genau. Erst jetzt wurde ihm bewusst, wie ähnlich sie sich eigentlich waren. Beide trotzten ihrem Schicksal und ihrem eigenen Körper mit einer Beharrlichkeit und einem Starrsinn, der seinesgleichen suchte. Sie liessen sich nicht unterkriegen, sie liessen sich nur schwer in die...
von Darak Luthrokar
Donnerstag 8. Oktober 2015, 22:59
Forum: Wohnviertel Sarmas
Thema: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast
Antworten: 100
Zugriffe: 26215

Re: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast

Die Götter bewiesen abermals ihren seltsamen Sinn für Humor. Da standen – oder eben nicht – sie sich gegenüber: Darak Luthrokar und Vesta Temna Negra. Zwei bekannte Grössen aus der sarmaischen Unterwelt. Dabei trug der wohl erfolgreichste Sklaventreiber seiner Zeit nun den Namen des „Befreiers“, wäh...
von Darak Luthrokar
Samstag 15. August 2015, 18:23
Forum: Wohnviertel Sarmas
Thema: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast
Antworten: 100
Zugriffe: 26215

Re: Im Sultansviertel - Der Herrscherpalast

Er ist und war nie mein Hauptmann. Das hast du schon einmal gefragt." Darak zuckte mit den Schultern und gab nur ein Schnauben von sich. Er hatte verdammt viel um die Ohren und eigentlich vergass er laufend Dinge, welche er erst von ein paar Minuten gesagt oder getan hatte, da er sehr viel zu sagen ...
von Darak Luthrokar
Samstag 21. März 2015, 23:47
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

"Er ist und war nie mein Hauptmann. Das hast du schon einmal gefragt." Darak zuckte mit den Schultern und gab nur ein Schnauben von sich. Er hatte verdammt viel um die Ohren und eigentlich vergass er laufend Dinge, welche er erst von ein paar Minuten gesagt oder getan hatte, da er sehr viel zu sage...
von Darak Luthrokar
Dienstag 27. Januar 2015, 00:01
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

"Befehlt mir doch, manierlich zu sein ... Herr" Darak rollte mit den Augen. „Steck dir deine Manieren in den Arsch… würdest du diesen Befehl auch ausführen?“ Rhiven erinnerte den ehemaligen Sklaventreiber praktisch jede Minute aufs Neue da-ran, warum sich Darak persönlich nie einen Sklaven gehalten...
von Darak Luthrokar
Sonntag 7. Dezember 2014, 01:10
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

Vorsichtig tippte Darak mit seiner Fingerkuppe auf den Scheitel seines Schädels. Er runzelte die Stin, als er die kurzen Stoppeln ertastete. Er sah Alma skeptisch an, als sie ihm weissmachen wollte, dass man seinen Helm nur zur „Reinigung“ in die Schmiede gebracht hatte. Das Ding war einem Feuerodem...
von Darak Luthrokar
Samstag 18. Oktober 2014, 23:14
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

Wieviel wollte Darak Luthrokar, der Mörder, der Sklaventreiber, der Verdammte, der Befreier, der Drachenreiter, seinem Körper eigentlich noch zumuten? Doch tatsächlich beruhte vermutlich sein ganzer Erfolg, sei es im Guten wie im Schlechten, auf dieser Bereitschaft sich selbst bis aufs Blut zu schin...
von Darak Luthrokar
Sonntag 24. August 2014, 00:27
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

Die „alten“ Sarmaer, die Vertreter jenes stolzen Wüstenvolkes, welches für die Haltung von Sklaven und eine sehr ausschweifende Lebensführung bekannt und berüchtigt gewesen war, hatten sich gewiss viele Eitelkeiten erlaubt, aber keiner von ihnen hatte diese ausgerechnet durch das hartnäckigen Tragen...
von Darak Luthrokar
Montag 21. Juli 2014, 10:58
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

Die Sache mit der Busse war im Falle von Darak ohnehin ein seltsames Vorhaben. Wollte er sich doch zurück in die Obhut des Gottes Lysanthor begeben um seinen Seelenfrieden zu finden. Doch der Herr des Lichts war nicht gerade dafür bekannt, dass er sein himmlisches Reich mit Huren und willigen Jungfr...
von Darak Luthrokar
Dienstag 1. Juli 2014, 11:19
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

"Dein Körper ist zerschlagen." „Schon Wieder…und wieder…“ Hauchte Darak müde. Tatsächlich hatte man mit seiner leiblichen Hülle schon das unmöglichste Angestellt und bisher hatte er immer irgendeinen Weg gefunden um die Sache doch einigermassen zu überstehen. Er war wohl einer der wenigen Foltermei...
von Darak Luthrokar
Sonntag 1. Juni 2014, 23:04
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

Der Gehörnte – oder besser gesagt Enthörnte, denn ein Helm flog gerade von seinem Kopf – schrie auf als die Zügel rissen und es ihn auf den Rücken drehte. Er starrte zum Himmel hoch, der so unendlich blau und unschuldig wirkte, als ob hier unten nicht gerade die Hölle auf Erden los wäre. Doch eben j...
von Darak Luthrokar
Sonntag 11. Mai 2014, 20:38
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

Je höher man im Leben stieg, desto tiefer konnte man fallen. Darak Luthrokar hatte diesen Zyklus schon mehrmals durchlebt. Sein verbotenes Treiben als Mönch hatte ihn zu Fall gebracht und ihm die Minenhaft eingebracht. Danach hatte er sich wider aller Erwartungen wieder hochgearbeitet, hatte sich al...
von Darak Luthrokar
Dienstag 22. April 2014, 14:19
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

„Brennen sollt ihr…brennen!“ Knurrte Darak vor sich her und fühlte allmählich die Wirkung der letzten Beeren, die er sich vor dem Flug noch eingeworfen hatte. Die Welt erschien ihm unnatürlich verlangsamt. Er sah wie der erste Turm in Flammenaufging, wie fuchtelnde und mit den Armen rudernde Dunkele...
von Darak Luthrokar
Sonntag 2. Februar 2014, 23:25
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

"Ich könnte auch beides fressen" „Du könntest alles Fressen, Drache, zeifelsohne. Du könntest auch erst die Dunkelelfen und dann die Sarmaer fressen oder umgekehrt… ich zweifle Keineswegs an deinen Fähigkeiten diesbezüglich, doch bedenke…“ Vielleicht lag es an den Beeren, oder am Schmerz oder aber ...
von Darak Luthrokar
Sonntag 19. Januar 2014, 21:15
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

"Drachenmensch, wirst du jetzt zum wimmernden Weibchen, hrrrrrmm?" „Das hier ist mein Revier Fauch. Ich respektiere dein Nest… und du solltest das meine respektieren.“ Darak war zu müde um sich jetzt auch noch mit dem Drachen zu streiten. „Ausserdem läuft da draussen genug Fressen herum, die aber a...
von Darak Luthrokar
Sonntag 12. Januar 2014, 01:04
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

"Wenn du zu oft von diesen Beeren oder anderen Substanzen Gebrauch machst, wird sich dein Körper darauf verlassen, dass du sie ihm zuführst, Darak" Daraks Augenlid zuckte. Ihm gefiel diese Unterredung nicht. Er mochte es nicht, wenn sie ihm seine Beeren vorenthalten wollte! Seine Beeren! Er braucht...
von Darak Luthrokar
Dienstag 24. Dezember 2013, 12:43
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

Hätte Darak nicht so starke aufkeimende Schmerzen in seinem zertrümmerten Knie verspürt, er hätte wohl ab dem Anblick der rauchenden Alma neben Fauch schmunzeln müssen. Wenn die beiden so beieinander sahen, Fauch mit dem Knochen beschäftigt und Alma mit ihrer Pfeife, konnte man nicht sicher sein, we...
von Darak Luthrokar
Freitag 25. Oktober 2013, 14:10
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

"Das heißt, Ihr tötet mich, wenn meine Brut vertrieben ist." Darak hielt für einen Moment inne. Als ehemaliger Sklaventreiber sollte er eigentlich wissen, welchen Begriff die Morgerianer für Freiheit hatten, schliesslich waren sie auch seine Kunden gewesen einst. Er legte seinen Kopf schief. „Du wi...
von Darak Luthrokar
Montag 30. September 2013, 15:30
Forum: Das Stadttor Sarmas
Thema: Blut und Sand
Antworten: 61
Zugriffe: 12089

Re: Blut und Sand

"Soeben abgeschafft ... tatsächlich ... mein Herr und Meister." „Nana…betrachte dich als eine Art Kriegsgefangener. Glaub mir, sobald wir deine Brut dorthin zurück geschickt haben wo sie herkommen, bist du frei… oder glaubst du wirklich ich will dich für den Rest meiner Tage in meinem Nacken sitzen...

Zur erweiterten Suche