Die Suche ergab 5080 Treffer

von Erzähler
Donnerstag 16. September 2021, 12:37
Forum: Das Grasland
Thema: Schneetreiben
Antworten: 43
Zugriffe: 2626

Re: Schneetreiben

Castus besaß freie Sicht. Sarins perlmuttfarbener Rosengarten, auf dem nicht ein silberner Halm wuchs, präsentierte sich ihm mit dem Glanz von Mondlichttau. Schillernd rann ein Sturzbach der Gefühle aus dem Zentrum, teilte sich in viele kleine Rinnsale auf, die langsam die ebenen Hänge hinab strömt...
von Erzähler
Mittwoch 15. September 2021, 15:43
Forum: Das Schloss
Thema: Mit der Bitte um Audienz
Antworten: 13
Zugriffe: 441

Re: Mit der Bitte um Audienz

Maruka hatte Fragen und diese schiene auch angebracht zu sein. Wieso sollte eine Monarchin wie Miluièth Federtanz nicht direkt politisch betroffen sein? Wieso durfte sich eine Königin nicht einmischen? Vielleicht wären das Fragen, die Maruka dem seltsamen Elf Caelen stellen sollte, wenn die Zeit daf...
von Erzähler
Dienstag 14. September 2021, 11:23
Forum: Das Grasland
Thema: Auf nach Unbekannt
Antworten: 176
Zugriffe: 54137

Re: Auf nach Unbekannt

Hätten sie es wirklich nicht zusammen bis hierher geschafft, wenn sie ihn nicht dermaßen gekränkt hätte? Oder verfolgte er mindestens ein Ziel, für das ihr Überleben notwendig war? Oder würde er sie schlichtweg solange in seiner Nähe dulden, wie es ihm persönlich gefiel und nur deswegen? Möglich war...
von Erzähler
Samstag 11. September 2021, 21:29
Forum: Der unterirdische Zwergenhafen
Thema: Der Zwergenhafen
Antworten: 45
Zugriffe: 9724

Re: Der Zwergenhafen

Das sanfte Schaukeln beruhigte Azura nicht, weil es einlullend wirkte, sondern weil sie tief in ihrem Unterbewusstsein das Wissen besaß, dass sich nur ein Schiff so bewegen konnte, wenn es mit seinem Bug die Wellen teilte und sich eine Bahn durch Gischt spritzende Wellen suchte. Es teilte sie, schw...
von Erzähler
Samstag 11. September 2021, 13:36
Forum: Wohnviertel Morgerias
Thema: Das neue Heim
Antworten: 148
Zugriffe: 24330

Re: Das neue Heim

"Du bist so süß!" , gurrte Janay und ließ ihre Finger über Sademos Männlichkeit streichen, um Kazel noch mehr in Verlegenheit zu bringen. 'So Süß' waren kleine Worte, die in Bezug auf Sademos ganz gewiss niemals in diesen Mauern oder auch sonst nirgendwo über ihn gefallen waren. Wer jetzt...
von Erzähler
Donnerstag 9. September 2021, 19:06
Forum: Taverne "Der Drachenzahn"
Thema: Der Drachnzahn und seine ersten Gäste
Antworten: 255
Zugriffe: 73899

Re: Der Drachnzahn und seine ersten Gäste

(unten in der Therme: Eli) „Ich denke damit kann ich umgehen, du hast mir schon so vieles beigebracht, da werde ich das auch noch lernen....!“ Sie nahm sein Gesicht in ihre Hände und küsste ihn einmal kurz aber sinnlich dann sah sie ihm wieder in die Augen. „Ich würde gerne mit dir diesen Ausflug ma...
von Erzähler
Donnerstag 9. September 2021, 18:56
Forum: Der Bund der Wüstendiebe
Thema: Das Versteck der Anderen
Antworten: 19
Zugriffe: 1060

Re: Das Versteck der Anderen

Melisse. Melissen-Tee und ein Schuss beruhigender Baldrian für die Nerven. Diese Mischung würde sich Madiha möglicherweise für immer mit der Erinnerung an das Bild einprägen, das sich ihr präsentierte. Dunia saß an dem kleinen Tisch in ihrer Küche, an dem das Mädchen irgendwann früher selbst gesess...
von Erzähler
Samstag 4. September 2021, 20:24
Forum: Das Grasland
Thema: Auf nach Unbekannt
Antworten: 176
Zugriffe: 54137

Re: Auf nach Unbekannt

Der Elfe ging es, soweit man das auf den ersten Blick behaupten konnte, gut und sie war wieder ganz so wie vor dem Überfall. Ihr Mundwerk war fleißig, ihre Augen hatten einen freundlichen Ausdruck und ihre Finger ertasteten kundig, wie weit die Heilung der oberflächlichen Wunden fortgeschritten war....
von Erzähler
Samstag 4. September 2021, 10:48
Forum: Das Grasland
Thema: Auf nach Unbekannt
Antworten: 176
Zugriffe: 54137

Re: Auf nach Unbekannt

Was er über ihre Verletzung und ihre Anschmiegsamkeit dachte, behielt er tunlichst für sich. Auch wenn Lauryn so einige Schlüsse für sich zu ziehen wusste und öfters wissend vor sich hingelächelt hatte, wenn er sich um die Bewusstlose gekümmert hatte, hatte er dieses Thema nicht ein einziges Mal auf...
von Erzähler
Freitag 3. September 2021, 16:53
Forum: Das Grasland
Thema: Auf nach Unbekannt
Antworten: 176
Zugriffe: 54137

Re: Auf nach Unbekannt

Eleyna erwacht aus Die nächste Etappe Als sie das nächste Mal aus der Dunkelheit emporstieg, war die Welt um sie herum bewegungslos, was dafür sprach, dass sie sich nicht länger auf einem Pferderücken befand. Tatsächlich lag sie auf einer Decke am Boden, von einer zweiten sorgfältig umhüllt und in d...
von Erzähler
Freitag 3. September 2021, 16:42
Forum: Der Wald Arus
Thema: Die nächste Etappe
Antworten: 130
Zugriffe: 4597

Re: Die nächste Etappe

Er bemerkte ihre Bewegungen und wusste sie zu deuten, da es nur selbstverständlich war, dass sie sich umsehen wollte. Doch ihre körperliche Schwäche ließ das nicht zu, weswegen er ihr half, indem er die Decke ein wenig so sinken ließ, dass sie auch aus ihrer derzeitigen Haltung heraus einen kleinen ...
von Erzähler
Donnerstag 2. September 2021, 15:29
Forum: Der Wald Arus
Thema: Die nächste Etappe
Antworten: 130
Zugriffe: 4597

Re: Die nächste Etappe

Er hatte mit Lauryn gesprochen, sie hatte sich die Mischlingselfe auch äußerst besorgt angesehen und ihre Meinung über deren Zustand kundgetan, ehe sie seine Versorgung der oberflächlichen Wunden noch vervollständigt hatte. Aber beiden war klar gewesen, dass sie nicht in dem Wägelchen würde liegen k...
von Erzähler
Donnerstag 2. September 2021, 10:23
Forum: Der Wald Arus
Thema: Die nächste Etappe
Antworten: 130
Zugriffe: 4597

Re: Die nächste Etappe

Es hatte seine Gründe, warum sie dieses Mal auf diese Weise während ihrer Bewusstlosigkeit reiste und nicht wieder in dem Wägelchen. Das lag jetzt nicht unbedingt daran, dass dort ein äußerst missmutig dreinblickendes, sorgsam verschnürtes Päckchen saß, das absolut keine Möglichkeit hatte, die Fluch...
von Erzähler
Donnerstag 2. September 2021, 08:24
Forum: Der Wald Arus
Thema: Die nächste Etappe
Antworten: 130
Zugriffe: 4597

Re: Die nächste Etappe

Er hätte sie warnen können, selbstverständlich. Doch dann hätte er das Risiko eingehen müssen, dass sie sich verkrampfte und es dadurch nur noch schmerzhafter für sie werden würde. Nicht, dass er sonderlich viel Mitleid mit ihr in solch einem Falle gehabt hätte. Es war natürlich reiner Egoismus, der...
von Erzähler
Mittwoch 1. September 2021, 15:30
Forum: Der Wald Arus
Thema: Die nächste Etappe
Antworten: 130
Zugriffe: 4597

Re: Die nächste Etappe

Er war sich nicht nur seiner Qualitäten und Klasse bewusst, sondern auch des Umstandes, was das für seine Existenz bedeutete. Einsamkeit war notwendig, um am Leben zu bleiben, und wenn er damit nicht klar kommen würde, wäre er am falschen Platz. Das hatte er gründlich gelernt und nutzte es obendrein...
von Erzähler
Mittwoch 1. September 2021, 11:05
Forum: Der Wald Arus
Thema: Die nächste Etappe
Antworten: 130
Zugriffe: 4597

Re: Die nächste Etappe

Wie war es in dieser Hinsicht mit dem Umfeld des Schattens? Wen hätte er, wenn er einmal Hilfe benötigen würde? Nun gut, das würde er selbstverständlich niemals, aber rein in der Theorie? Wüsste er überhaupt irgendeine Person, die willens und fähig dazu wäre? Oder war er tatsächlich derart alleine, ...
von Erzähler
Mittwoch 1. September 2021, 08:01
Forum: Der Wald Arus
Thema: Die nächste Etappe
Antworten: 130
Zugriffe: 4597

Re: Die nächste Etappe

Hätte der Mensch derart viele Hebel in Bewegung gesetzt und wäre ähnliche Risiken eingegangen, um die Mischlingselfe zu retten? Das war ungewiss, denn in seinen Augen blieb sie die Verräterin und trug für ihn auch eine Mitschuld am Fall Pelgars. Da war es vermutlich der klügere Schachzug der Götter ...
von Erzähler
Dienstag 31. August 2021, 13:21
Forum: Der Wald Arus
Thema: Die nächste Etappe
Antworten: 130
Zugriffe: 4597

Re: Die nächste Etappe

Der Mensch wusste nicht genau, was zwischen seinem Vorgesetzten und der Verräterin vorgefallen war und was lediglich seinen Befürchtungen entsprungen sein könnte. Fest stand für ihn jedoch unweigerlich, dass Arrond sich in unnötige Gefahren verwickeln ließe, hätte er sie noch näher an sich herangela...
von Erzähler
Dienstag 31. August 2021, 08:34
Forum: Der Wald Arus
Thema: Die nächste Etappe
Antworten: 130
Zugriffe: 4597

Re: Die nächste Etappe

Er hatte ihr von Anfang an misstraut und fühlte sich inzwischen sehr darin bestätigt. Doch er hatte ihr im Gegenzug auch nie eine reelle Chance gegeben, ihm zu beweisen, dass sie es ernst mit ihrem Engagement für die Menschen meinte. Entsprechend hatte er sie abgelehnt und stets versucht, herauszufi...
von Erzähler
Montag 30. August 2021, 17:08
Forum: Der unterirdische Zwergenhafen
Thema: Der Zwergenhafen
Antworten: 45
Zugriffe: 9724

Re: Der Zwergenhafen

Ein schmerzliches Pulsieren ihrer Unterlippe, der metallische Geschmack ihres Blutes auf der Unterlippe sorgten dafür, dass Azura das Bewusstsein verlor. Sie konnte Blut sehen, solange es nicht ihr eigenes war. Aber Azura vertraute ihren Geschmackssinnen nicht. Sie hatte ja an ihre Lippe greifen un...
von Erzähler
Montag 30. August 2021, 14:32
Forum: Der Wald Arus
Thema: Die nächste Etappe
Antworten: 130
Zugriffe: 4597

Re: Die nächste Etappe

Ob er sich darum kümmerte, welche Gedanken bezüglich seiner möglichen Bekanntschaft mit dem Bogenschützen anstellte? Nein, davon war nicht auszugehen. Für ihn hatte sich das Thema erst einmal erledigt und er sich eine Aufgabe sowohl gesucht, als auch gefunden, bei der er den Mund nicht aufzumachen b...
von Erzähler
Montag 30. August 2021, 09:08
Forum: Der Wald Arus
Thema: Die nächste Etappe
Antworten: 130
Zugriffe: 4597

Re: Die nächste Etappe

Ob der Meisterspion der Dunkelelfen sich eigentlich selbst vertraute? Derart kontrolliert und alles vorausschauend, wie er war, lag eine bejahende Antwort sehr nahe. Doch ob dem tatsächlich so wäre, wüsste einzig und allein er selbst. Umso interessanter wäre es, sollte es nicht so sein, herauszufind...
von Erzähler
Samstag 28. August 2021, 03:00
Forum: Das Grasland
Thema: Schneetreiben
Antworten: 43
Zugriffe: 2626

Re: Schneetreiben

Wurde Sarin zunächst noch von der Tatsache überrascht, dass Iryan zum Angriff überging und die Initative in seiner zu sehr gewachsenen Sehnsucht ergreifen, so musste sie im nächsten Moment nicht nur feststellen, dass sie und der dunkle Leibwächter nicht allein waren, sondern dass neben Castus auch ...
von Erzähler
Freitag 27. August 2021, 10:38
Forum: Der Wald Arus
Thema: Die nächste Etappe
Antworten: 130
Zugriffe: 4597

Re: Die nächste Etappe

Besaß er denn eine Loyalität und wenn ja, wem galt sie? Seinen Auftraggebern bestimmt nicht, dazu war er inzwischen viel zu unabhängig. Seinem Volk gegenüber ebenfalls nicht, auch wenn das niemand zu wissen brauchte. Sich selbst? Ja, bis zu einem gewissen Grad auf jeden Fall. Seinen Prinzipien, sein...
von Erzähler
Donnerstag 26. August 2021, 19:28
Forum: Der Bund der Wüstendiebe
Thema: Das Versteck der Anderen
Antworten: 19
Zugriffe: 1060

Re: Das Versteck der Anderen

Madiha hatte sich in den letzten Stunden einiges abverlangt, körperlich wie mental. Sie war an ihre Grenzen gestoßen und endlich, als auch ihr Leib bemerkte, dass es Zeit für eine Pause war, ließ er sämtliche Kraftreserven außer Acht. Das Bett war zu einladend gewesen. Der trotzige Kampf, den ihre ...

Zur erweiterten Suche